Jena (Stadt)
Menü

Rückblick "Tag der Kriminalitätsopfer" 2019

Pünktlich zum Tag der Kriminalitätsopfer startete sie, die eigens für den WEISSEN RING gestaltete Straßenbahn, die ein Jahr lang durch Jena fährt und darauf aufmerksam macht, wofür der WEISSE RING steht.
Die Thüringer Landesvorsitzende, Marion Walsmann, sowie die Außenstellenleiterin, Monika Prager, mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Außenstelle Jena wiesen auf die Wichtigkeit der Präsentation ihres Opferhilfevereins in der Öffentlichkeit hin.
Die Steigerung der Bekanntheit des WEISSEN RINGS hilft, Menschen in Not schnell helfen zu können.
Gleichzeitig erhoffen sie sich, so weitere ehrenamtliche Unterstützer zu finden.
Besonderer Dank ging an Steffen Quasebarth der, wie vorher bereits in Erfurt für ein ähnliches Projekt, als Botschafter zur Verfügung stand.